Kissen_Duvet-02

Welches Kissen passt zu mir? Gibt es ein Duvet, das mich im Winter warm hält und im Sommer kühlend wirkt? Die Suche nach der perfekten Bettdecke gestaltet sich oft schwierig.

Wer einmal das richtige Modell für seinen Schlaftyp gefunden hat, der weiss, dass sich die Suche lohnt! Andrea Jauslin ist Möbelexpertin bei der Interio in Dübendorf. Sie weiß worauf Mann und Frau beim Einkauf fürs Bett stehen und hat für jeden Schlaftyp das richtige Duvet im Kopf. Hier ein paar Facts von ihr:

andrea-jaussli-portrait (1)

TYPISCH FRAU – TYPISCH MANN
Männer entscheiden beim Einkauf deutlich technischer und achten auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Frauen dagegen sind vor allem an Pflegeleichtigkeit und Komfort interessiert.

WIE FINDE ICH DAS DUVET ODER DAS KISSEN, DAS ZU MIR PASST?
Zwei wichtige Faktoren helfen Ihnen bei der Wahl:
1. Die Schlafposition
2. Die Wärme-/Kälte-Empfindlichkeit

DIE SCHLAFPOSITION
Je nach Lage braucht der Körper ein stützendes Kissen oder beweglichere Modelle. Die Wärmeempfindlichkeit bestimmt den Grad des Füllmaterials. Bei Interio gibt es für Kissen drei verschiedene Stützgrade. Rückenschläfer brauchen den Stützgrad 1, Seitenschläfer Stützgrad 3 und wer keine generelle Schlafposition hat, ist mit Stützgrad 2 für alle Eventualitäten gewappnet. Das Tencel-Kissen aus Gänsedaunen und natürlicher Cellulose sowie die synthetische Varianten lassen sich individuell befüllen.

WÄRME / KÄLTE-EMPFINDLICHKEIT
Wer leicht friert, braucht ein gut gestärktes Duvet. Wer leicht schwitzt, sollte auf eine geringere Befüllung mit guter Feuchtigkeitsregulierung zurückgreifen.

GIBT ES WINTER- UND SOMMERDUVETS?
Natürlich gibt es Duvets mit weniger oder mehr Füllung. Allerdings würde ich zu den DUO Duvets greifen, die sich ganzjährig nutzen lassen. Das Modell TECHNO KLIMA eignet sich durch eine eingenähte Membran, die sich an verschiedene Wärmeverhältnisse anpasst und diese reguliert, für das ganze Jahr und ein Doppelduvet ist eine Investition für die Zukunft.